Konzerte


Luigi Cherubini (1760-1842)

Requiem d-moll

für Männerchor und Orchester in einer Neubearbeitung für Klavier und Harmonium von 2019

Erstaufführung

 

 

Franz Schubert (1797-1828)

„Gesang der Geister über den Wassern“ D 714

für achtstimmigen Männerchor und Streicher in einer Neubearbeitung für Klavier und Harmonium von 2019

Erstaufführung


Das selten aufgeführte Werk von Luigi Cherubini

für Klavier und Männerchor in d-Moll.

Die Uraufführung fand nochmals anderthalb

Jahre später am 25. März 1838 in Paris statt. Wenngleich das erste Requiem ein größerer

Erfolg war und heutzutage weitaus öfter

aufgeführt wird, zeugt das zweite von nicht

minderer musikalischer Qualität und wurde

– wie Cherubini als Komponist zu Lebzeiten –

als große kirchenmusikalische Schöpfung

gefeiert. Auf Wunsch des Komponisten wurde

es an dessen eigener Beerdigungszeremonie

im Frühling 1842 aufgeführt.

Ensemble „Liaison extraordinaire“ Oliver Drechsel, Klavier

Christoph Lahme, Harmonium

Silcherchor Donau-Bussen

Leitung Peter Schmitz

Samstag 19. Oktober 2019

19:00 Uhr

Wallfahrtskirche St. Peter und Paul Steinhausen

 

Eintrittskarten gibt es noch an der Abendkasse

Sonntag, 20. Oktober 2019

18:30 Uhr

Kulturhaus Laupheim

 

 

Eintrittskarten gibt es noch an der Abendkasse



Adventskonzerte 2019

 

Silcherchor Donau-Bussen

Samstag 30. November 2019 15:00 Uhr,

Wallfahrtskirche St. Johannes Baptist auf dem Bussen in Offingen

Sonntag, 01. Dezember 2019 17:00 Uhr,

Hohentengen, St. Michael



Jahreskonzert

des Silcherchor Donau-Bussen 

 

 

Freitag, 01. Mai 2020 20.00 Uhr,

Großer Kursaal Bad Buchau